29.04.2018

14.6.: Workshop: Music Boards

Martina Schlusnus (Architektur & Design, München) /Elena Rykova (Komponistin, Boston/Moskau) - Donnerstag, 14. Juni 2018; 17:30–21:00Atelier im KunstQuartier, Bergstraße 12a, 5020 Salzburg

In this workshop we will look into possibilities of interacting with things around us in a new way, making them speak and sound. There is a hidden sound creature inside each existing object, our goal will be to find the way to communicate with it and integrate it into creation of our own unique music instruments, developing techniques of playing them and playing around with it by the end of the workshop altogether.
It will be a highly interactive playground with the insight into the Thing Theory, music discourse and building techniques via practice and art making.

Participants are also welcome to bring any screws and nails of different length, springs, several hammers, wire cutters and scissors, screwdrivers (better electrical), little pieces/cubes of wood or similar construction materials with them, whatever they have at home/garage that they would like to use in building their instruments.

Open to all. Limited number of participants.
In German and English

Teilnahme kostenfrei
Anmeldung erforderlich: Ingeborg Schrems, +43 662 8044 2380

Programmflyer

Mag. Ingeborg Schrems

Programmreferentin

PB Vermittlung zeitgenössischer Musik, Kooperationsschwerpunkt Wissensch.&Kunst

Bergstraße 12, 5020 Salzburg

Tel: +43 662 8044 2380

E-Mail an Mag. Ingeborg Schrems

  • ENGLISH English
  • News
    Montag, 18. Juni, 18.30 Haus der Stadtgeschichte, Glockengasse 8, Salzburg
    Die KinderUNI sucht im Jubiläumsjahr TeilnehmerInnen der ersten Stunde! Wer war bei den ersten KinderUNIs hier in Salzburg im Jahr 2004 oder 2006 mit dabei?
    Freitag, 8. Juni: 09.45h KEYNOTE: Eliot Borenstein (New York): Plots against Russia: Conspiracy, Sincerity, and Propaganda // 17.30h ROUND TABLE: Why Do Conspiracy Theories Thrive in Post-Soviet Russia? mit Alexander Panchenko, Konstantin Bogdanov, Sergey Shtyrkov, Svetlana Tambovtseva (St. Petersburg) // Erzabt-Klotz-Str. 1, FB Slawistik, 3. Stock, Raum 3.409 // www.w-k.sbg.ac.at/aktuell
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Bildung des Subjekts, Summerschool 4.-5. Juli 2018
    Silvia Naef (Genf) spricht am 20. Juni um 18h im Unipark Nonntal im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION über Religion und Kunst im islamischen Bereich. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
    DANIEL FULDA (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) beschließt am 27. Juni um 18h im Unipark Nonntal die öffentliche Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION mit seinem Gastvortrag über Sinnfülle und Sinnsuche in der Literatur der deutschen Aufklärung. http://www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
  • Veranstaltungen
  • 19.06.18 Kanonische Texte
    20.06.18 Religion und Kunst im islamischen Bereich – Theorie und Praxis
    20.06.18 7. Nachtschicht@UBS
    21.06.18 7. Nachtschicht@UBS
    21.06.18 50 Jahre Soziologie in Salzburg
    21.06.18 50 Jahre Soziologie in Salzburg
    21.06.18 Info-Veranstaltung Psychotherapeutisches Propädeutikum
    21.06.18 Ungreifbare Materien - Zu Farbe und Klang in der Kunst (James Turrell, Morton Feldman)
    22.06.18 Kapitalismus 4.0: Digitalisierung - Finanzkapital - Alternativen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg