06.03.2018

21.3.: Workshoptage "Intervenieren in gesellschaftliche Verhältnisse"

21. März 2018, 9-16 UhrWissenschaft & Kunst, Atelier, Bergstraße 12, 5020 Salzburg

09:00-09:45 Elke Smodics und Elke Zobl: Begrüßung und Einführung zum Thema

09:45-10:45 Sonja Prlić, Petja Dimitrova und Tomash Schoiswohl: Vorstellung der Workshop-Leiter*innen und ihrer Arbeiten

10:45-11:00 Pause

11:00-12:00 Workshops:

Workshop 1: Sonja Prlić: Füttere den Troll und lass ihn platzen! Wie Medienkunst auf Hate-Speech reagieren kann - witzig, feministisch, subversiv

Workshop 2: Petja Dimitrova: Praktische Interventionen aus der politischen Kulturarbeit

Workshop 3: Tomash Schoiswohl: SAUBERKEITS≠ORDNUNG - MONSTER WORKSHOP!

12:00-13:00 Pause

13:00-15:15  Fortsetzung Workshops

15:15-16:00 Präsentationen  

Teil 1 der Workshoptage "In sichtbare und unsichtbare Ordnungen eingreifen. Strategien des künstlerischen, kulturellen und medialen Intervenierens mit Fokus auf Salzburg“

In den Workshops beschäftigen wir uns besonders mit antidiskriminierenden und feministischen Perspektiven. Wir wollen bestehende Machtverhältnisse, diskriminierende Strukturen und soziale Ungleichheiten benennen und kritisch reflektieren. Wir gehen von künstlerischen und kulturellen Projekten aus, die in gesellschaftliche Normen eingreifen und dabei kritisch bzw. selbstkritisch sind. Wir stellen uns Fragen wie: Welche Eingriffe gibt es schon in Kunst und Politik? Wie kann Gewohntes und Gelerntes verändert werden? Wie können wir neue Handlungsräume eröffnen? Wie nimmt die Zivilgesellschaft daran aktiv teil? Und: Wie können wir damit in die sichtbaren und unsichtbaren Ordnungen Salzburgs eingreifen? Was für Gegenstrategien sind möglich?    

Der 2. Teil findet am 25.4. - ebenfalls von 9-16 Uhr - statt.  

Mehr Informationen  

Anmeldung: roswitha.gabriel@sbg.ac.at  

Konzept: Elke Zobl, Elke Smodics, Elisabeth Klaus

Organisation: Elke Zobl, Persson Perry Baumgartinger, Roswitha Gabriel  

In Kooperation mit der Abteilung Kommunikationstheorien und Öffentlichkeiten am Fachbereich Kommunikationswissenschaften, Universität Salzburg und dem Thomas Bernhard Institut, Department für Schauspiel und Regie der Universität Mozarteum Salzburg sowie dem Frauenbüro der Stadt Salzburg und gendup.  

Erarbeitet im Kontext des Projektes „Kulturelle Teilhabe in Salzburg", gefördert vom Land Salzburg.

Roswitha Gabriel

Referentin

Wissenschaft & Kunst

Bergstraße 12

Tel: 2383

E-Mail an Roswitha Gabriel

  • ENGLISH English
  • News
    Montag, 18. Juni, 18.30 Haus der Stadtgeschichte, Glockengasse 8, Salzburg
    Die KinderUNI sucht im Jubiläumsjahr TeilnehmerInnen der ersten Stunde! Wer war bei den ersten KinderUNIs hier in Salzburg im Jahr 2004 oder 2006 mit dabei?
    Freitag, 8. Juni: 09.45h KEYNOTE: Eliot Borenstein (New York): Plots against Russia: Conspiracy, Sincerity, and Propaganda // 17.30h ROUND TABLE: Why Do Conspiracy Theories Thrive in Post-Soviet Russia? mit Alexander Panchenko, Konstantin Bogdanov, Sergey Shtyrkov, Svetlana Tambovtseva (St. Petersburg) // Erzabt-Klotz-Str. 1, FB Slawistik, 3. Stock, Raum 3.409 // www.w-k.sbg.ac.at/aktuell
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Bildung des Subjekts, Summerschool 4.-5. Juli 2018
    Silvia Naef (Genf) spricht am 20. Juni um 18h im Unipark Nonntal im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION über Religion und Kunst im islamischen Bereich. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
    DANIEL FULDA (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) beschließt am 27. Juni um 18h im Unipark Nonntal die öffentliche Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION mit seinem Gastvortrag über Sinnfülle und Sinnsuche in der Literatur der deutschen Aufklärung. http://www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
  • Veranstaltungen
  • 19.06.18 Kanonische Texte
    20.06.18 Religion und Kunst im islamischen Bereich – Theorie und Praxis
    20.06.18 7. Nachtschicht@UBS
    21.06.18 7. Nachtschicht@UBS
    21.06.18 50 Jahre Soziologie in Salzburg
    21.06.18 50 Jahre Soziologie in Salzburg
    21.06.18 Info-Veranstaltung Psychotherapeutisches Propädeutikum
    21.06.18 Ungreifbare Materien - Zu Farbe und Klang in der Kunst (James Turrell, Morton Feldman)
    22.06.18 Kapitalismus 4.0: Digitalisierung - Finanzkapital - Alternativen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg